Über uns:



  1. Unsere Mitarbeiter
  2. Bilder- Galerie
  3. Referenzen
  4. Historie: oder die Erfolgsgeschichte der Fa. TOP- Service


1. Unsere Mitarbeiter:

was ist das wichtigste Gut eines Betriebes ?

Für uns sind das unsere Kunden und unsere Mitarbeiter. Da wir weit über 1000 Stammkunden haben, können wir leider nicht alle vorstellen. Aber bei unseren Mitarbeitern geht das. Im folgenden stellen wir sie kurz vor.


Danny Spielmann:

Nach mittlerer Reife hat Danny, wie es nach der damaligen Ausbildungsordnung noch üblich war, die Ausbildung zum Heizungs- und Lüftunsmonteur absolviert. Da er dies bereits in unserem Betrieb tätigte und seit September 1999 fast ununterbrochen bei uns  beschäftigt ist, zählt er mittlerweile mit zum Betriebs- Inventar. Der einzige Unterbruch war der Militärdienst den er bei der Marine auf dem Schiff verbrachte. Nach dieser Erfahrung wollte er wieder festen Boden unter den Füßen haben und kam zu uns zurück. Sein bevorzugtes Tätigkeitsfeld ist die Montage und soweit erforderlich, auch der Kundendienst. Er ist der dienst- älteste Mitarbeiter und aus unserer Firma nicht mehr wegzudenken. Sein Credo; keiner montiert so schnell und sauber wie ich, und wir können ihm wirklich bestätigen:  Wir kennen keinen.


Mauro Delfino:

Mauro arbeitet seit 2009 in unserem Betrieb. Anfangs war er die rechte Hand von unserem Senior Udo Mutter und hat mit ihm zusammen die Neubauten abgewickelt. Nach der Beendigung von Neubau- Installationen unternahm er  2013 einen  Ausflug in eine andere Branche, wechselte aber 1016 wieder zu uns zurück  und arbeitet in seinem gelernten Beruf als Kundendienst- Monteur.  Im  Steckbrief von Mauro steht: Das wichtigste ist meine Familie. Und das ist auch gut so, denn dadurch ist er ein sehr geerdeter-, ausgeglichener und allseits beliebter Mitarbeiter.


Roberto Marino:

Roberto hat  die Ausbildung, zum Anlagenmechaniker in unserm Betrieb absolviert und arbeitet seit 2010 ununterbrochen bei uns. Roberto hat seinen Schwerpunkt im Kundendienst und hilft unterstützend im Montagebereich mit. Wenn man den Spiegel fragen würde, Spieglein Spieglein an der Wand wer ist der schönste Monteur im ganzen Land ?  er würde antworten : Ich weiß nicht wer der schönste Monteur ist in unserm Land, aber Roberto Marino ist auf jeden Fall der beliebteste Kundendienst- Monteur im TOP- Service Land. Mit der fachlich sehr guten Qualifikation und seiner freundlichen ruhigen Art, ist er bei unseren Kunden ein sehr beliebter und gern gesehener Monteur. Ebenso beliebt  ist er bei seinen Arbeits-Kollegen.


Simon Fechtig:

Auch Simon ist ein Gewächs unserer Firma. Das heißt, er hat bei uns gelernt und arbeitet seit 2012 bei uns. Simon arbeitet sehr flexibel in der Montage sowie auch im Kundendienst. Überall wo er gebraucht wird ist er gerne und schnell zur Stelle. Obwohl er vom Alter noch recht jung ist, zählt er beruflich doch schon zu den alten Hasen. Er arbeitet sehr selbständig und benötigt kaum noch die Unterstützung von erfahrenen Kollegen oder des Chefs. Simon arbeitet gerne in unserem Betrieb in dem er auch sehr beliebt ist. Sehr begabt- noch jung-  und ohne familiäre Verpflichtungen, ist sein nächstes Ziel die Weiterbildung zum Meister. Wir unterstützen Simon gerne dabei und wünschen ihm viel Erfolg und gutes gelingen.

2017........so, der kaufmännische Teil ist geschafft.


Jan Kleine:

Jan hat im September 2017 bei uns die Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Heizung- Sanitär- und Klimatechnik begonnen. Nach seinem erfolgreichen Hauptschulabschluss war Jan klar, dass er gerne einen handwerklichen Beruf erlernen möchte. Nach den Praktika in 2 verschiedenen Berufen, hat er sich entschieden, den o. g. Beruf in unserem Betrieb zu erlernen ( die Branche liegt in seiner Familie ). Eine gute Wahl wie wir finden. Und wir werden Jan gerne dabei unterstützen, die Grundlage für eine erfolgreiche Berufliche Zukunft zu legen. Obwohl Jan in verschiedenen Sport- Disziplinen aktiv ist, war er die ersten Wochen in seinem neuen Beruf ganz schön geschafft. Aber er meint, dass er sich so langsam daran gewöhnt und er den Beruf gerne macht.

 

....aus Erfahrung wissen wir:  aller Anfang ist schwer, aber das wird schon.


Ernesto Delfino:

Für die meisten Familien ist das Bad ein täglich benötigter intimer  Raum der in Ordnung sein muss. Ein Wasserschaden kann hier schnell für Unmut sorgen. Das heißt, der Raum muss. sehr schnell wieder in Ordnung kommen. Damit dies ohne großen Zeitverlust durch Koordinationsprobleme mehrerer Firmen möglich wird, machen wir die kleinen Fliesenschäden selbst. Dafür benötigen wir einen Fliesenleger. Dieser ist bei uns natürlich nicht voll beschäftigt. Daher ist Ernesto Delfino, der Vater von Mauro Delfino, ein ( sehr guter ) Flisenleger als Aushilfskraft bei uns beschäftigt. Wir können bezeugen, der Name Delfino steht für Qualität.


Antonia Delfino:

Da wo Menschen arbeiten braucht es Räume. Damit unsere Kunden und  wir uns darin wohl fühlen, benötigt es eine  gute Pflege dieser Räume. Dies ist das Fachgebiet von  Antonia Delfino. Wie man sieht, hat sie ihre Arbeit fest im Griff. Wie man auch sieht, ist sie sehr photogen und könnte  problemlos auch als " Modell " arbeiten. Antonia  ist die Frau von unserem Mitarbeiter Mauro. Somit ist fast die halbe Familie Delfino bei Top- Service dabei. Antonia und Mauro haben gemeinsam 4 Kinder. Mal sehen wer von der Familie  vielleicht noch so zu uns kommt. Sie sind ein Vorbild und eine wirklich tolle Familie.


Die meisten kennen uns ja schon. Für die diejenigen die es noch nicht wissen, wir sind Simone und Manuel Mutter und seit 2014 zuständig und verantwortlich für alles was bei Fa. Top Service passiert. Wir freuen uns über jeden der uns anruft. Wir setzen unsere ganze Kraft ein, damit unsere Kunden- Mitarbeiter- und sonstigen Freunde von Top- Service zufrieden und  soweit möglich glücklich sind. Manuel hat es am liebsten wenn jemand anruft und ihm einen Auftrag erteilt. Simone freut sich über jeden der ihr was lustiges erzählt und damit den Alltag etwas bereichert.   



2. Bildergalerie

Angrillen 2017:

Freitag der 31 März 2017, der erste herrlich warme Tag der sich schon richtig  wie Sommer anfühlte, hat Manuel zum  " Angrillen" inspiriert und Mitarbeiter und Freunde von TOP- Service kurzerhand nach Feierabend zum ersten Steak grillen dieses Jahr eingeladen.


Besichtigung der Brauerei Rothaus:

Wir unternehmen gerne auch gemeinsame Aktivitäten nach Feierabend. So waren wir kürzlich mit einigen unserer Mitarbeiter die Brauerei Rothaus besichtigen.


Rund um die Arbeit.



3. Referenzen:

 eine original E- Mail eines unserer Kunden nach einem Sanierungsauftrag.

_____________________________________________________________________________

 

Betreff: Heizanlage Tröndle Lauchringen

 

 Hallo Herr Mutter,

 wir möchten ihnen hiermit ein Feedback bezüglich ihrer Firma und ihren Mitarbeitern geben.

 Da wir schon reichlich Erfahrung mit Handwerkern und Monteuren haben, kann ich ihnen und ihre Mitarbeitern nur ein großes Lob aussprechen.

 Die Demontage und der neue Einbau der Gasanlage, so wie der Solaranlage wurde mit fachlich klasse Monteuren, präzise, genau und schnell gemacht und auch ihre Kalkulation ihrerseits  war mehr wie in Ordnung!

 Jetzt müssen nur noch die € 1600.- an Fördergeldern eintreffen.

 

Vielen Dank

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dieter Tröndle

 

Verkaufsberater

Karosseriebauermeister

 



4. Historie: 

 

1983 bis 2014

Die Betriebs- Gründung erfolgte 1983 von dem Heizungs- und Sanitärmeister Udo Mutter.

Nach 32 Jahren die er den Betrieb zusammen mit seiner Frau Monika führte, legte er seinen Betrieb am 01. März 2014 in die Hände seines Sohnes Manuel Mutter.

 

An dieser Stelle gilt der ganz besondere Dank von Udo Mutter allen Mitarbeitern und der Familie für Ihre Mithilfe in den 32 Jahren, sowie den vielen Kunden, die der Firma durch alle Höhen und Tiefen die auch ein Betriebsleben so mit sich bringt, treu geblieben sind.

Nicht wenige Kunden haben nun schon die zweite Heizung und das zweite Bad in ihrem Wohnhaus von Udo Mutter installieren lassen.

Udo Mutter wünscht Manuel und seiner Frau Simone bei der weiteren Betriebsführung ein glückliches Händchen und dass seine treuen Kunden auch ihnen weiterhin die Treue halten werden.

 

                       ==============================

 

     ab 2014 bis ......

Seit dem 01 März 2014 habe ich Manuel Mutter den Betrieb meines Vaters übernommen. Zusammen mit meiner Frau Simone ist es unser Anliegen die Kundschaft im Sinne meines Vaters weiterhin zu bedienen. Das bedeutet, dass die Qualität unserer Arbeit und die Zufriedenheit unserer Kundschaft im Mittelpunkt unserer Anstrengungen steht.

Ich bin mir der Verantwortung, einen soliden Handwerksbetrieb in der 2. Generation zu führen durchaus bewusst. Es ist mein Bestreben soweit dies möglich ist, den Betrieb so zu führen, dass er in die Hände der 3. Generation übergeben werden kann. Mit unserem Sohn Marvin, ist ein möglicher Nachfolger geboren. Bis dahin ist es jedoch noch ein langer Weg. Wir werden weiter sehen und entsprechend berichten.

 

   .....2014  -- Zielplan geändert, Geschäft größer als vorgehabt, mit 3                                      Monteuren machen wir nicht nur Service, sondern  alles außer                          Neubau.

 .....2015  -- erstes volles Geschäftsjahr, erfolgreich gemeistert.

 .....2016  -- Ein Büro komplett saniert. 4- ten Monteur eingestellt                                          ansonsten erfolgreiches Jahr absolviert.

 .....2017  -- Manuel Mutter wird zum Innungsobermeister gewählt

                 -- neuen Azubi eingestellt.

                   -- mit dem 4- ten und letzten Bus gesamten Fuhrpark erneuert.

 

 



 

 

TOP-SERVICE - Ihr kompetenter Partner für Heizung und Sanitär - TOP SERVICE